Beschreibung nach Weisband
articles.jpg

 Die Typenbeschreibungen nach Igor Weisband sind 1985 entstanden und gehören neben den Beschreibungen nach Auschra Augusta zu den ältesten in der Sozionik. Das bis heute Besondere an ihnen ist, dass sie einzig aus Umfragen der jeweiligen Typen nach ihrem Selbstbild resultieren. Es sind keine klassischen Beschreibungen eines Spezialisten, sondern mehr ein Selbstbild der Typen.


Die Beschreibungen sind nicht nach Funktionen gegliedert.

1 Analytiker, LII, Robespierre
2 Bewahrer, ESI, Dreiser
3 Entdecker, ILE, Don Quijote
4 Enthusiast, ESE, Hugo
5 Humanist, EII, Dostojewski
6 Inspektor, LSI, Maxim
7 Kritiker, ILI, Balzac
8 Lyriker, IEI, Bradbury
9 Marschall, SLE, Schukow
10 Meister, SLI, Gabin
11 Mentor, EIE, Hamlet
12 Politiker, SEE, Cäsar, Napoleon
13 Ratgeber, IEE, Huxley
14 Unternehmer, LIE, Jack
15 Vermittler, SEI, Dumas
16 Verwalter, LSE, Holmes